Der demografische Wandel in der Arbeitswelt in Luxemburg

Sind die Unternehmen in Luxemburg wirklich vorbereitet?

Die demografische Entwicklung hin zu einer immer älter werdenden arbeitenden Bevölkerung wird in den kommenden 10 bis 20 Jahren zahlreiche Veränderungen für den luxemburgischen Arbeitsmarkt mit sich bringen. Derzeit arbeiten viele Unternehmen in Luxemburg und der Großregion noch mit einer kurzfristig angelegten Personalplanung. Dem demografischen Wandel wird dabei kaum Rechnung getragen. Ein Perspektivenwechsel wird daher immer notwendiger.

Diesbezüglich hat das University of Luxembourg Competence Centre bereits im Februar diesen Jahres eine Konferenz organisiert, bei der sich zeigte, dass viele Unternehmen dasThema durchaus interessiert. Vor allem die positiven Praxis-Beispiele von demografiefestem Personalmanagement verschiedener Unternehmen aus der Großregion stießen auf reges Interesse. Alle Informationen bezüglich der Konferenz "Generation 50+" finden Sie HIER.

Um die interessierten Unternehmen in Zukunft aktiv mit themenbezogener Konferenzen, Schulungen oder auch Seminaren unterstützen zu können, haben wir vor anhand einer Datenerhebung unter ausgewählten luxemburgischen Unternehmen zu untersuchen, inwieweit sich die Unternehmen bereits mit dem Thema beschäftigt haben.

Alle teilnehmenden Unternehmen erhalten im nächsten Schritt eine detaillierte Ergebnisanalyse. So bekommen sie einen einzigartigen Überblick darüber, wie luxemburgische Unternehmen auf den demografischen Wandel vorbereitet sind und wo noch Handlungsmöglichkeiten bestehen. Die Antworten werden dabei streng vertraulich behandelt und vollständig anonym bleiben.

Um an der Datenerhebung teilzunehmen, folgen Sie bitte dem angegebenen Link:
Datenerhebung "Demografischer Wandel"

Kontakt

Diane DURINCK
Tel.: +352 26 15 92 14

Michaela SCHUH
Tel.: +352 26 15 92 43
Suivez-nous